[SB 29.10.17] DJK Sf Katernberg II. – TuS Helene Herren I.

Auch in Katernberg bleiben unsere Jungs weiter auf Erfolgskurs und gewinnen am Ende verdient mit 5:1 (2:0).
In einer mäßigen ersten Halbzeit, kamen wir nur sehr schwer ins Spiel!
Ein Lattentreffer von Ömer war erstmal die beste Chance auf unserer Seite. Der Gastgeber kam im Gegensatz dazu auch zu zwei guten Chancen, wo unser Torwart Dennis aber hervorragend reagierte!
Dann war es aber doch soweit und Ömer brachte uns 10 Minuten vor der Pause mit 1:0 in Führung!
In der 42. Minute war es dann Mario, der nach Zuspiel von Okan den Ball zum 2:0 nur noch ins leere Tor schieben brauchte. So ging es dann auch in die Pause.

Kein gutes Spiel, aber verdiente Führung!

In Halbzeit zwei wurde unser Spiel besser und wir erhöhten das Ergebnis durch zwei Tore von Okan auf 4:0.
Katernberg erzielte dann doch noch ein verdientes Tor und verkürzte auf 1:4.
Den Schlusspunkt setzte dann Ömer, der seit Wochen in glänzender Form ist und die Mannschaft immer wieder mitzieht zum am Ende auch in dieser Höhe verdienten 5:1.
Glückwunsch an die Schmiedel Schützlinge und auf ein neues nächste Woche gegen die Mannschaft von SG Schönebeck!

[SB 22.10.17] TuS Helene Herren I. – SC Frintrop 05/21 II.

Unsere Erste bezwang heute die Reserve des SC Frintrop mit 6:0 (1:0).
In einer Durchwachsenen ersten Halbzeit wo es kaum zu Tor Abschlüssen kam, war es Okan Su,
der mit einem sehenswerten Freistoß aus 20 Metern für die 1:0 Pausenführung sorgte!
Nach dem Wechsel wurde das Spiel besser und es boten sich immer mehr Gelegenheiten, die Führung auszubauen.
Der eingewechselte Nazmi Yazici war es dann auch, der auf 2:0 erhöhte!
Die Gäste hatten uns jetzt nichts mehr entgegen zusetzen und wir erzielten durch Nazmi 2× , Mitch und Ömer noch weitere 4 Tore!
Am Ende blieb dann ein 6:0 Sieg für unsere Mannschaft!
Weiter so Jungs

[SB 15.10.17] ESC Preußen 02 II. – TuS Helene Herren I.

Erste Mannschaft gewinnt in Preußen!!!

Unsere Erste konnte sich gestern mit 3:0 bei der Reserve vom ESC Preußen durchsetzen.
Somit bleiben wir im dritten Spiel hintereinander ungeschlagen und hoffen, dass wir damit unsere Negativserie gestoppt haben!
In Halbzeit eins zeigte unsere Mannschaft ein gutes Spiel, man führte durch Tore von Mats, Nazmi und Issa mit 3:0.
In der zweiten Halbzeit war von unserer Seite nicht mehr viel zu sehen, der Gastgeber hatte einige gute Möglichkeiten, die Sie aber alle nicht nutzen konnten.
So blieb es am Ende beim 3:0 für unsere Jungs!
Nach unserer kleinen Negativserie scheint sich die Mannschaft wieder gefangen zu haben.
Weiter so Jungs!!

Geile Leistung gegen den Tabellenführer

Unsere I. Mannschaft kam zu einem verdienten 3:3 (1:2) gegen den bisher ungeschlagenen Spitzenreiter FC Karnap.
Auch als wir schon bereits nach 3 Minuten durch einen unhaltbaren Freistoss in den Winkel das 0:1 kassierten, ergab sich die Mannschaft nicht ihrem Schicksal.
Auch als wir nach 10 Minuten den zweiten Gegentreffer bekamen, ließ unsere Mannschaft nicht die Köpfe hängen.
Zeitgleich war das Trainerteam durch die Verletzung von Ömer Kazan und Özcan Özdemir auch noch gezwungen zu wechseln.
Chakib El Hamraa und Hakan Sorhan kamen in die Partie.
Als wir dann noch in der 27. Minute durch eine gelb-rote Karte dezimiert wurden, kämpften wir unbeirrt weiter und präsentierten uns danach immer besser.
Dies sollte sich lohnen!
Nazmi Yazici schloss einen schnellen Angriff zum 1:2 eiskalt ab. (40. Min)
Im Anschluss erhielt ein Karnaper Spieler ebenfalls gelb-rot.
In der zweiten Halbzeit setzten wir die Karnaper weiter unter Druck.
In dieser Phase fiel dann das 1:3 für Karnap.
Die Zuschauer der Gäste dachten die Partie wäre gelaufen.
Aber nein! Heute zeigte unser Team, dass es sich nicht geschlagen geben wollte.
Knapp 5 Minuten nach dem Gegentor erzielte erneut Nazmi Yazici das 2:3. (63. Min)
Wir blieben weiter am Drücker und drängten den Gegner in ihre eigene Hälfte.
Zum „Matchwinner“ sollte letztendlich Keeper Dennis Josefs werden.
Ihm gelang in der Nachspielzeit der verdiente Ausgleich indem er bei einem Eckball sein Tor verließ und die Hereingabe über die Linie drückte. Verdient, denn wir waren in der zweiten Halbzeit die bessere Mannschaft.
Riesengroß war nach Abpfiff die Freude und die Gewissheit, dass durch Willen und eine geschlossene Mannschaftsleistung vieles möglich ist.
Weiter so!

Unsere II. Mannschaft konnte heute den ersten Sieg einfahren. Das Team setzte sich mit 2:1 (1:1) gegen FC Stoppenberg II durch.

Auch unsere Frauen konnten ihr heutiges Spiel gegen TuS E – West II deutlich mit 7:0 gewinnen und belegen aktuell Platz 3 in der Liga.
AH.

[SB 10.09.17] TuS Helene Herren I. – DJK TuS Holsterhausen II.

Eine Bittere Niederlage musste unsere Erste Mannschaft am Sonntag gegen die Reserve von TuS Holsterhausen einstecken!
Es sollte heute einfach nicht sein. Die Chancen die man alleine in der ersten Halbzeit ausgelassen hat, hätten eigentlich für zwei Spiele gereicht!
Stattdessen machte der Gast von der Pelmanstraße die Tore!
Zur Halbzeit führten die Gäste mit 2:1 und wir hatten die Hoffnung das unsere Jungs das Spiel nochmal drehen,
aber das sollte heute nicht sein!
Am Ende entführte der Gast die Punkte von der Bäuminghausstrasse und gewann mit 4:2.
Eines möchte ich hier nochmal kritisch anmerken.
Die Vereine werden für alles zur Kasse gebeten (Strafen, Passbild im Pass nicht drin, fehlende Unterschrift u.s.w.), ich hoffe das passiert auch mal mit dem bei uns angesetzten Schiedsrichter, der mal einfach so dem Spiel fern blieb!!!
Eine Info von seiner Seite das er nicht kommt, ist ja wohl das mindeste!!!
Nun heißt es Mund abwischen und am Sonntag gegen den Platznachbarn Al-Arz Libanon 3 die verlorenen Punkte wieder holen!

[SB 03.09.17] DJK Adler Union Frintrop – TuS Helene Herren I.

Erste Mannschaft siegt weiter !!!!!

Auch im dritten Meisterschaftspiel bleibt die Mannschaft der Schmiedel Brüder weiterhin ungeschlagen und holt den dritten Sieg!
Mit 2:1 kann man sich am Ende gegen eine starke Reserve von Adler Union Frintrop durchsetzen.
In einem ordentlichen Spiel war es ein hartes Stück Arbeit für unsere Jungs. Die Führung per Elfmeter durch unseren Kapitän Okan Su wurde zu schnell wieder hergegeben. Die Gäste spielten immer wieder lange Bälle in die Spitze und waren damit stets gefährlich.
Nach der Pause war es unser Torjäger Serkan Özpay der heute den entscheidenden Treffer für unsere Jungs erzielen sollte.
In der 49. Minute war es dann soweit, auf Vorarbeit von Pascal Boomkamp traf Serkan Özpay zum 2:1. Bis zum Schluss hatten beide Mannschaften nochmal ein paar Möglichkeiten das Ergebnis anders zu gestalten, aber es blieb letztendlich beim 2:1 Sieg für die Männer von der Bäuminghausstrasse!
Dritter Sieg im dritten Spiel Männer, weiter so!!!