Spielbericht – Zweite Mannschaft gegen FC Saloniki 2

Zweite Mannschaft deklassiert Platznachbarn!!!!

Auch unsere Zweite Mannschaft war am Sonntag im Einsatz, deklassierte unseren Platznachbarn FC Saloniki 2 und schickte diesen mit 13:3 nach Hause!
In einem einseitigen Spiel erzielte das „Traum Duo“ Markus Ringeler und Maurice Möller alleine 9 der 13 Tore.
Super Leistung der Jungs um Trainer Daniel Haseke. Weiter so Jungs.

Sonntag um 13 Uhr steht das Derby bei BVA 2 an!

Spielbericht – 1. Mannschaft gegen Tusem Essen 2

Roskowski schießt Helene zum Sieg!!!

Am Sonntag trafen wir auf die Reserve von Tusem Essen. Auch wenn die Gäste schlecht in die Saison gestartet waren, wussten wir das die Mannschaft nicht so schlecht ist, wie ihr derzeitiger Tabellenstand! Unsere Mannschaft machte ein gutes Spiel, trotz der vielen Verletzten die wir zu beklagen haben. Trotz guter Chancen ging es torlos in die Pause.
Auch in der zweiten Halbzeit spielten die Jungs sich immer wieder Chance um Chance heraus, aber der Ball wollte nicht ins Tor! Als alle schon dachten das es beim torlosen Unentschieden bleibt, war es „Mitch“ Roskowski der uns in der 85. Minute mit dem 1:0 erlöste!
In der Nachspielzeit erhöhte dann Mitch auch noch auf 2:0 und die Punkte blieben an der Bäuminghausstrasse.
Klasse Jungs, weiter so!!!
Trotz des großen Verletzungspech, ist die Mannschaft in der Lage alle Ausfälle bisher bestens zu kompensieren!
Dies ist natürlich auf die Größe und die Qualität des Kaders zurück zu führen, der vom Trainergespann Schmiedel und unserem Sportlichen Leiter Sven v.d. Gathen hervorragend zusammengestellt wurde!
Nächste Woche geht es zur Ardelhütte, wo wir auf die dritte Mannschaft der SG Schönebeck treffen!

Auf zahlreiche Unterstützung würde sich die Mannschaft sicherlich freuen.

Spielbericht – 1. Mannschaft gegen Tura 86

Schwere Verletzung von Simon Debold trübt die Stimmung über den Sieg !!!!!

Auch im vierten Saisonspiel behielt unsere Erste Mannschaft eine reine Weste und gewann am Ende
verdient bei Tura 86 mit 5:3. In einem Spiel, in dem wir die ersten 15 Minuten total abwesend waren, und der Gastgeber auch schon hätte in Führung liegen können, kamen wir dann immer besser ins Spiel.
Das 1:0 durch unseren Torjäger Simon Debold, sollte dann auch die Stimmung trüben, da er sich bei der Aktion ohne Fremdeinwirkung schwer verletzte und sofort ins Krankenhaus gebracht wurde. Wir wünschen Simon gute Besserung und das er schnell wieder gesund wird!
Am Ende setzten wir uns mit 5:3 durch, obwohl wir heute nicht die Leistung abgerufen haben, die man in den vorangegangenen Spielen gesehen hat. Am Ende zählen aber die Punkte, und da haben wir mit 12 Punkten aus vier Spielen das optimale raus geholt!
Weiter so Jungs!!!!

Nach letzten Informationen hat Simon das vordere Kreuzband gerissen, und wird uns für eine lange Zeit fehlen!
Bitter für uns, die Verletzten-Liste wird immer länger.

Hanoschek und Roskowski geben auch ihre Zusage

André Hanoschek, der im vergangenen Jahr an die Bäuminghausstraße wechselte, gehört mit 17 Partien in dieser Spielzeit zum absoluten Stammpersonal beim B-Ligisten. „Er hat sich nun eingelebt und möchte auch nächste Saison Teil dieser Mannschaft sein“, sagt Trainer Sven Schmiedel und ergänzt: „André hat sehr viel Ruhe am Ball und ist unser Ruhepol in der Abwehr. Ich freue mich, weiter mit André arbeiten zu dürfen. Ein guter Typ!“

Auch Michael-Pascal Roskowski, der aus der A-Jugend stammt und zum Stammspieler gereift ist, bleibt bei Helene. Schmiedel: „Wir freuen uns, dass Mitch verlängert hat. Er ist ein absoluter Dauerbrenner auf der rechten Seite. Trotz seines Alters sehr abgeklärt. Mitch ist immer positiv und drängt sich nicht in den Vordergrund. Ein absoluter Teamplayer.“

Brüder bleiben dem Verein erhalten

Unsere „Erste“ hat nun mit Hakan und Volkan Sorhan aus dem jetzigen Kader die ersten beiden,die den Verein erhalten bleiben und somit auch kommende Saison in schwarz-weiß auflaufen werden!

„Die beiden gehörten zu den ersten Ansprechpartnern für mich. Sie bringen eine absolute Top-Einstellung mit und sind Vorbild auf und neben dem Platz“, sagt Trainer Sven Schmiedel zu FuPa und ergänzt: „Ich freue mich, dass beide ohne zu zögern sofort zugesagt haben, es sind starke Stützen.“

von der Gathen übernimmt das Kommando

Unser Hauptverein steht nun wieder im Rampenlicht!

Mit Sven von der Gathen hat unser Verein nun einen neuen sportlichen Leiter mit ins Boot ziehen können.
Das alte Trainerduo von Fortuna Bredeney ist nun wieder eins! „Ich freue mich auf die Aufgabe bei TuS Helene. Der Reiz bei einem Essener Traditionsverein mit einzusteigen war groß“, äußert sich von der Gathen zu FuPa und ergänzt: „Jetzt wird zusammen hart gearbeitet.“

Wir wünschen dir Viel Spaß und vorallem Erfolg bei unserem Club!