[SB 27.08.17] TuS Helene Herren I. – SF Altenessen 18 II.

Zweites Spiel, zweiter Sieg !!!!!!

Heute war die Zweitvertretung der Sportfreunde Altenessen 18 zu Gast an der Bäuminghausstrasse. Nach dem erfolgreichen Start in die Saison am letzten Wochenende wollten wir natürlich auch heute unser erstes Heimspiel erfolgreich gestalten!
Unser Gast vom Wüllnerskamp hatte aber was dagegen und sollte uns heute alles abverlangen.
Das Spiel lebte sehr viel vom Kampf und der Gegner stand in der Defensive sehr gut.
Unsere Offensive fand in der ersten Halbzeit kaum statt! Auf der anderen Seite kam allerdings auch nichts, was für Gefahr vor unserem Tor sorgen sollte!
So ging es folgerichtig und Leistungsgerecht mit 0:0 in die Pause.

Es war so ein bißchen wie ein schöner Sommer Kick.
Nach der Pause wurde die Partie ein bißchen ruppiger und die Fouls auf beiden Seiten häuften sich.
In der 58. Minute war es dann ein langer Ball auf die rechte Seite, der Spieler von 18 traff den Ball perfekt, zog aus 16 Metern unhaltbar für Dennis ab und es stand 0:1 für unseren Gast.
Irgendwie war es jetzt das Signal für unsere Jungs! Auf einmal lief der Ball besser und es wurde schneller gespielt. Logische Folge war der schnelle Ausgleich nur 4 Minuten nach dem Rückstand.
Okan spielte Ömer schön frei und der erzielte den verdienten Ausgleich. Es war jetzt die stärkste Phase der Männer von der Bäuminghausstrasse.

In der 77. Minute war es nach einer Ecke unser „Kopfballungeheuer“ Mitch, der zum viel umjubelten 2:1 für uns traf. Es waren noch zwei Situationen bei denen wir nochmal aufpassen mussten, allerdings hatten wir auch nochmal zwei 100% Chancen. Am Ende blieb es beim 2:1 für unsere Jungs!!!
Am Ende zählen die Punkte, auch wenn noch nicht alles rund läuft!
Zwei Spiele, 6 Punkte!!!

[SB 20.08.17] Fatihspor Essen – TuS Helene Herren I.

Nach intensiver Vorbereitung mussten wir heute zum Saisonstart bei Fatihspor Essen antreten.

Die Mannschaft und unser neues Trainerteam fieberten dem Auftakt entgegen. Wir wussten um die schwere der Aufgabe und unser Trainer hatte die Mannschaft auch so eingestellt, dass Sie wussten, das es hier kein Spaziergang wird.

Von vielen „Fans“ begleitet, wollte die Mannschaft heute hier den ersten Sieg einfahren.
Das Spiel begann so, das sich die Mannschaften erstmal vorsichtig abtasteten und man merkte gerade unseren Jungs die Nervosität an! So war es der Gastgeber, der die erste Chance hatte als der Stürmer alleine auf unseren Torwart Dennis zu lief, der aber im 1 gegen 1 glänzend parierte!

Das sollte der Weckruf für unsere Jungs sein!

Ab da übernahmen wir mehr und mehr das Kommando, kamen jedoch nicht so richtig zum Abschluss. In der 22. Minute war es unser Kapitän Okan Su der einen Freistoß an den Innenpfosten setzte, unser Torjäger Serkan Özpay staubte in bester Torjäger Manier ab und erzielte das viel umjubelte 1:0!

Mit der Führung im Rücken agierten wir nun auch sicherer. Der Gegner versuchte immer wieder mit langen Bällen auf ihre Stürmer zu Chancen zu kommen, aber unsere Defensive ließ dort nichts zu. Unser Kapitän Okan Su wurde dann in der 35. Minute im Strafraum zu Fall gebracht, der Pfiff des Schiedsrichters blieb allerdings aus. Das war nicht die einzige Schiedsrichter Entscheidung die am heutigen Tag sehr kurios war!

Alleine 11 Gelbe Karten zeigte er am heutigen Tag. Wobei er mindestens zwei mal Rot wegen Tätlichkeit hätte zeigen müssen! Aber auch davon ließ sich die Mannschaft von der Bäuminghausstrasse nicht aus der Ruhe bringen und ging mit der verdienten Führung in die Pause.

Nach der Pause erhöhte der Gastgeber nochmal das Tempo und versuchte immer wieder mit langen Bällen zum Erfolg zu kommen. Dann war es wieder mal eine fragwürdige Entscheidung die am Strafraumeck zu einem Freistoß für den Gastgeber führte. Mit viel Gefühl schoß der Spieler den Ball und er klatschte unter die Latte und sprang zum Glück für uns zurück ins Feld und nicht hinter die Linie!

Wir versuchten jetzt aus der verstärkten defensive immer wieder gefährliche Konter zu setzen. Okan Su war es dann, der eine solcher Gelegenheiten bekommen sollte, scheiterte aber am glänzend reagierenden Torwart des Gastgebers!
Kurz vor Schluss war es dann Justin Edison Igbinosun der mit einem trockenen Schuss aus 16 Metern für die Entscheidung sorgte.

Glückwunsch an Mannschaft und Trainer zum ersten Sieg!!!!

[SB 06.08.17] TuS Helene Herren I. – SV Leithe 19/65

Nach den zuletzt zwei schwächeren Auftritten unserer Mannschaft, folgte heute mit dem letzten Aufgebot ein gutes Spiel gegen den SV Leithe, welches wir am Ende mit 3:2 gewinnen konnten!

Wieder einmal mussten die Schmiedel Brüder die Truppe umbauen, da immer noch einige Spieler im Urlaub sind, und auch einige noch verletzungsbedingt gefehlt haben.
So stand in der Anfangsformation mit Mike Hennig ein A Jugendspieler, der seine Sache heute sehr gut gemacht hat.

In einem munteren Spiel hatten die Gäste die ersten zwanzig Minuten mehr vom Spiel und gingen schon in der 8. Minute durch einen Elfmeter in Führung! Mit zunehmender Spieldauer wurde unser Spiel immer besser und gewannen am Ende verdient durch die Tore von Okan Su, Serkan Özpay und Ömer Kazan mit 3:2. Ein guter Auftritt nach den zuletzt etwas schwächeren Leistungen.

Unsere Trainer hoffen das Sie bald endlich mal alle Mann an Bord haben, um dann vielleicht auch mal die vermeintlich stärkste Mannschaft aufs Feld schicken zu können!
Nächste Woche Freitag und Samstag nimmt die Mannschaft am Allee Center Cup bei Altenessen 18 teil!

Über Unterstützung würde sich die Mannschaft freuen.