[SB 13.08.17] Essen-Schönebeck 4 – TuS Helene Herren II.

Generalprobe missglückt…

Beim heutigen Spiel gegen Schönebeck 4 hatten unsere Jungs das Nachsehen.

Die erste Halbzeit ist leider Gottes wieder nicht nach Plan verlaufen. Eiskalte Gegner vorm Tor, taktische Marschroute missachtet und Pech im Abschluss, heißen in Summe 0:4 zur Halbzeit. Außerdem war es heute sehr unruhig untereinander, was den Trainern gar nicht gefiel.

In der Halbzeitansprache gab es somit wieder einige Themen.

Mit dem Beginn der zweiten Hälfte hatte man wieder das Gefühl, dass man plötzlich erwacht sei. Laufwege passten, es wurde kombiniert und auf einmal sah es defensiv auch gut aus. Marc Belusa verkürzte nach schöner Kombination in der 47. Spielminute auf 1:4.

Fortlaufend war das Spiel offensiv von guten Kombinationen geprägt, aber die Ruckwärtsbewegung ließ leider Gottes manchmal zu wünschen übrig. So konnte Domenik Hünerbein sich gut präsentieren.

Endstand 2:6!

Naja man muss leider wieder festhalten, dass vieles in der ersten Halbzeit nicht umgesetzt wird. Man erwachte defensiv wieder erst in der zweiten Hälfte. Offensivkombinationen passen oft super nur das Glück fehlte.

Torschütze: Marc Belusa (47., 75.)

Aber ich bin mir sicher, dass wenn wir noch kaltschnäuziger vorm Tor werden und defensiv ab Minute 1 wach sind, das uns eine super Spielzeit bevor steht.

Für heute ist Schluss und nächste Woche steht das erste Pflichtspiel an.

Schönen Restsonntag!

Dieser Beitrag wurde unter Spielberichte 2. Mannschaft veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.